Gute Nacht Gedicht

Beliebtes Gute Nacht Gedicht

 

Gute Nacht Gedicht 1:

Das Pferdchen schläft und das Kälbchen im Stall
und hoch auf der Hürde die Hühnerchen all,
da haben sie sich ihr Bettchen gamacht
und rufen dem lieben Kindchen „Gut Nacht“

 

Gute Nacht Gedicht 2:

Der Tag geht nun zu Ende, er hat so viel gebracht.
Wir reichen uns die Hände und sagen „Gute Nacht “ .

 

Gute Nacht Gedicht 3:

Am Himmel stehen Sterne, der Mond zieht seine Bahn.
Wir haben uns so gerne und schaun uns fröhlich an.

 

Gute Nacht Gedicht 4:

Mein kleiner Engel
Mein kleiner Engel
schlaf nun ein,
ich werde immer bei dir sein
Egal ob nah,egal ob fern,
es bleibt dabei:
Ich habe dich gern.
Träume süss

 

Gute Nacht Gedicht 5:

Wenn kleine Engel schlafen gehen, kann man dies am Himmel sehen.
Für jeden Engel einen Stern, doch deinen mag ich besonders gern.
Schlaf schön mein Schatz.

 

Gute Nacht Gedicht 6:

Wünsche Dir eine gute Nacht und hoffe das ein Engel über Dir wacht!
Ich hoffe, er ist tüchtig.
Du bist mir nämlich wichtig! Gute Nacht.

 

Gute Nacht Gedicht 7:

Schliesse die Augen, durchreise die Zeit, denn der Sandmann steht seit gerade bereit.
Ein kleiner Stern im weiten Raum, wünscht Dir einen schönen Traum!

 

Gute Nacht Gedicht 8:

Ich wünsche Dir eine gute Nacht, das Lichtlein wird nun ausgemacht.
Träum was schönes, schlafe fein, denn bald wird es wieder morgen sein.

Weitere Gute Nacht Gedichte

Ein kleiner Engel sagt: „Gute Nacht“ und hat an seinen Schatz gedacht.
Er hat Dich lieb, er hat Dich gern, Du bist für ihn der schönste Stern! Schöne Träume!

 

Ein Stern durchreist Zeit und Raum, in seinem Schweif ein wunderschöner Traum.
Dieser Traum ist von mir für Dich, er soll Dir sagen ich liebe Dich. Schlaf gut.

 

Gute Nacht, mein kleiner Herzensdieb.
Schlafe gut, ich hab Dich lieb!

 

Die Sterne leuchten superhell und das Sandmännchen fliegt extraschnell! Denn heute muss es daran denken, Dir den schönsten Traum zu schenken!

 

Es ist Nacht, der Mond erwacht, die Sonne ist fern, genau wie Du mein kleiner Stern. Ich geh’ jetzt ins Bettchen.

 

Ich wünsch Dir süße Träume, eine gute Nacht und einen Engel der über meinen Engel wacht!

 

Heute Nacht wirst Du nicht alleine sein, leg Deinen Kopf auf Dein Kissen, es ist gefüllt mit 1000 Küssen, kuschel Dich ein und ich werd ganz nah bei Dir sein!

 

Ich schick Dir voll den dicken Kuss, weil Du doch jetzt schlafen musst. Hab Dich lieb und drück Dich doll und nun ist leider das Display voll … Gute Nacht!

 

Siehst du hinauf zum Mond? Erkennst Du den Mann, der dort wohnt? Er sendet Sternschnuppen an Dich, die Dir sagen: denk an mich!

 

Wenn kleine Engel schlafen gehen, kann man das am Himmel sehen, denn für jeden Engel leuchtet ein Stern und Deinen sehe ich besonders gern!

 

Wenn Du heut Nacht in den Himmel schaust und Dir dort ein Sternchen klaust, küss es lieb und denk an mich, denn dieses Sternchen, das bin ich.

 

Knuddel Dein Kissen und denk an mich, denn ich denk gerade auch an Dich …

 

Der helle Mond scheint nur für Dich. Er sagt zu Dir: Vergiss mich nicht Er bringt eine Botschaft und flüstert zu Dir: Schlaf gut mein Engel und träum von mir!

Verwandter Beitrag wie Gute Nacht Gedicht: Gedichte zur Geburt